Kaplan und Benefiziat 2018-03-04T02:20:31+00:00

Kaplan und Benefiziat

Kaplan und Benefiziat sind wie der Pfarrer geweihte Priester und können die Hl. Sakramente spenden, sie sind im Pfarrdienst aber dem Pfarrer unterstellt, der über sie weisungsbefugt ist. Ein Benefiziat hat dabei eigene Einkünfte aus einer Stiftung, dem sogenannten Benefizium, der Kaplan hingegen wird vom Pfarrer ausgehalten und lebt darum in der Regel auch im Pfarrhaus. Benefiziat und Kaplan wurden oft in die Außenstellen und Kapellen des Pfarrsprengels geschickt und hielten dort die Hl. Messe.

Wahrscheinlich wurde die Kapelle St. Jakobus im 15. Jahrhundert erbaut